Bettina Hurrelberg, ich bin Diplom-Ingenieurin, verheiratet und Mutter von 2 Kindern. Wir wohnen seit 15 Jahren in Wennigsen am Deister. Ich liebe die Natur, Rennradfahren, die Berge und das Meer.

Ich war 17 Jahre in verschiedenen, internationalen Unternehmen der Automobilzulieferindustrie in der Entwicklung tätig. In dieser Zeit habe ich verschiedene Stationen durchlaufen. Angefangen mit der Leitung von Projekten, habe ich die letzten Jahre eine Entwicklungsgruppe geleitet und war technischer Ansprechpartner für die Erstausrüstungskunden. In dieser Zeit habe ich viel Erfahrung gesammelt im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen, mit Veränderungsprozessen und mich intensiv mit dem Thema Beruf und meiner Berufung beschäftigt.

2004 habe ich erstmalig in einem Seminar die Erfahrung gemacht, in der Natur Antworten auf meine Fragen und Themen zu finden. Damit habe ich den Grundstein für meine berufliche Weiterentwicklung gelegt. Auf der Reise zu mir habe ich viele Schätze gefunden, aber auch unangenehme Themen, die ich überwinden und loslassen wollte.

2012 habe ich mich entschieden, meine Erfahrungen zu nutzen, um andere Menschen in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen und zu begleiten. Im April 2013 habe ich meine Ausbildung zum Naturcoach und Begleiter Wegweisender Naturerfahrung begonnen und im Mai 2014 erfolgreich beendet.

Seit Oktober 2014 bin ich freiberuflich als Naturcoach tätig.

Im September 2016 habe ich eine Ausbildung zum Thema Gewaltfreie Kommunikation abgeschlossen, um meine Kompetenz im Bereich Konfliktlösung und Kommunikation zu erweitern.
Seit November 2016 befinde ich mich in der Ausbildung zum zertifizierten Mediator, die ich im März 2018 abschließen werde. Um dieses Ausbildungspaket abzurunden, werde ich die Aufbauausbildung zum Mental Coach ebenfalls im März 2018 abschließen.